Maskenpflicht im Sommer: Was ist zu beachten?

Wie schon von Meteorologen angekündigt, können wir in diesem Jahr wieder einen Rekordsommer erwarten. Bereits in den vergangenen Jahren hatten wir alle schon mit den extremen Temperaturen zu kämpfen, aber was kommt dann dieses Jahr auf uns zu? Rekordhitze mit Maskenpflicht?

Schon jetzt findet man überall im Netz nützliche Tipps, um dem Ganzen etwas entgegenzuwirken.

Dr. Georg-Christian Zinn, Direktor des Hygienezentrums Bioscientia, sprach gegenüber „Stern“ klare Empfehlungen aus. Er empfiehlt das Tragen von industriell hergestellten Einwegschutzmasken, sog. MNS-Masken, da man im Sommer stark schwitzt und diese schnell sowie regelmäßig gewechselt werden können. Zudem sind die Masken leicht, wodurch das Atmen nicht allzu sehr beeinträchtigt wird. Außerdem rät er sich bei hohen Temperaturen nicht übermäßig zu verausgaben und möglichst auszuruhen.

Weiterhin ist es wichtig beim Tragen von Masken auf eine ruhige Atmung zu achten. Die Gefahr des hyperventilieren ist mit Mundschutz viel höher. Sollte es dazu kommen, ist es sehr zu empfehlen die Maske für einen kurzen Moment abzunehmen und die Atmung wieder zu beruhigen.

Folgende allgemeine Empfehlungen sollten bei hohen Temperaturen beachtet werden:

  • Ausreichend Trinken
  • Frische, leichte Kost
  • Keine direkte Mittagshitze
  • Sonnenschutz für die Haut
  • Angemessene Kleidung

 

Quellen:
www.stern.de/gesundheit/hitze-tipps
www.stern.de/gesundheit/maske-im-sommer-urlaub
www.wunderweib.de/mundschutz-im-sommer